New York
Diary Me Hostfamily Cedar Hill CHHS Pictures Guestbook Contact

Ich bin angekommen



Hallo von AMERIKA!!!!

Der Flug war OK und ging relativ schnell vorbei. Zu meiner größten Verwunderung waren die kontrollen gar nicht so streng!!! Meine "Flüssigkeiten" musste iuch kein einzigstes mal zeigen und auch die Beamten in AMerika waren sehr fgreundlich (noch freundlicher als in Deutschland!!) DIe STewardessen haben nur englisch gesprochen, das war erst ein bisschen komisch, aber dann ging es. Am Dallas-Fort-Worth-International-Airport angekommen wllte ich eigendlich, wie versprochen ein Foto machen, aber im GANZEN Flughafen ist das fotografieren verboten, und ich wollte nicht riskieren schon am ersten Tag Ärger zu bekommen. (I'm sorry mom). Mein Gepäck ist auch alles angekommen und auch der Senf und die Süßigkeiten sind noch da, ich glaube aber dennoch das die in meinen koffer geschaut haben, weil manche sachen sind an einem falschen ort und der Koffergurt war auch ganz lose. Dann ging es alles sehr schnell, wir standen nach der Zollbefragung in so einer halle und da war ein scild "exit" wir haben erst gedacht wir gehen erst noch durch so gänge oder so, aber war nicht der fall!! WIr standen, als wir um die Ecke gebogen sind direkt vor den Leuten, die auf einen warten. Meine gasteltern hab ich sofort erkannt. Da waren Jim und Mary, Cooper, CHristine und Tiffany. Die haben mich alle sofortrumarmt und das war alles sehr schön. Ich hab auch einen großen Strauß Blumen bekommen, der steht jetzt auf meinem Schreibtisch im Zimmer. Auf dem weg nach hause haben wir einen kleinen Umweg gemacht, damit ich schon ein bisschen von der Umgebung sehen kann. Der See ist nicht nur Groß der ist RIIIEEEESSSIIG...wie sind über dem Gefahren(auf einer Brück) und auf dem See sind voll viele Yachten(!!)und der hat auch einen strand und so Bars und alles..voll toll. Zu Hause angekommen haben die mir erstmal das ganze Haus gezeigt (Man kommt durch die Garage ins Haus (!)). Mein Zimmer ist voll schön und groß!! Ich hab auch einen begebaren Kleiderschranke und das Bad ist auch groß. Jim hat mir sogar eine Decke gestrickt, mit der Deutschen Flagge drauf. Die liegt jetzt auf meinem Bett.

Bilder Upload
Bilder Upload

Dann haben wir erstmal mit Cooper gespielt. Der ist sooo süß. Und dann kam auch n och Jon, der Ehemann von Christine und der Vater von Cooper.

Dann sind wir alle zusammen Essen gegangen.

Bilder Upload
20.8.07 10:53
 
Gratis bloggen bei
myblog.de